Entsorgung von Bohrinseln

Fachgerechte Entsorgung von Bohrinseln

Entsorgung fachgerecht gemäß § 56 KrW-/AbfG - zu Wasser

Auch im Meer erbaute Bohrinseln haben nach gewisser Zeit ausgedient und müssen entsorgt werden. Ein umweltgerechtes Entsorgungsmanagement kann nur von Fachleuten wie dem Team von ROTH International  effektiv umgesetzt werden. Wir sind dabei völlig mobil und können standortunabhängig arbeiten. Trotz der Schwierigkeiten, die der Standort Wasser bei der Demontage mit sich bringen kann, sorgen wir gleichtzeitig für einen schnellen Abbau und eine effiziente Entsorgung der Anlage gemäß § 56 KrW-/AbfG. Zertifizierte Unternehmen erhalten das branchenspezifische Gütezeichen des Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz (KrW/AbfG).  Es handelt sich dabei um ein anerkanntes Qualitätsmerkmal für Entsorgungsunternehmen.

Als Entsorgungsfachbetrieb kann ROTH International auch die Entsorgung weiterer Objekte übernehmen:

Naturbewusstes Entsorgen von Wertstoffen

Das RRC-Zertifikat von ROTH International

Bohrinsel garantiert umweltbewusst entsorgt - durch ROTH International.
Eine umweltfreundliche Verwertung der Materialien ist für ROTH International als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb nach § 56 KrW-/AbfG ein Grundprinzip der Entsorgung. Von Beginn an wird bei der Umsetzung des Projekts darauf geachtet, dass die Einhaltung der  Mindestumweltstandards gewährleistet ist. So kann ROTH International eine zertifizierte Entsorgungssicherheit garantieren. Egal ob bei der Demontage, beim Zerschneiden, Zerlegen, Recycling oder bei der Entsorgung von Bohrinseln wird auf eine möglichst hohe Wiederverwertung der Materialien wert gelegt.

Zertifikat als Dokumentation für seriösen Umgang mit Ressorucen.
Am Ende des Projekts wird Ihnen das „ROTH-Recycling-Certificate“ (RRC)ausgehändigt. Darin wird eine lückenlose Dokumentation des Entsorgungsmanagements vorgenommen. Es wird aufgeführt wann Ihre Materialien wohin transportiert, wie diese weiterverarbeitet bzw. entsorgt wurden. Dabei halten wir Genauigkeit und Diskretion für selbstverständlich.

Sie brauchen ein Unternehmen für die Demontage, das Zerschneiden, Recycling bis zur Entsorgung der Bohrinsel?

info(at)roth-international.de
0961-4726817

Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an.

Komplett-Entsorgung Ihrer Bohrinsel

Demontage, Zerschneiden, Zerlegen, Recyceln, Entsorgung

Gesamte Entsorgung durchgeführt durch Mitarbeiter von ROTH International.
Das Team von ROTH International kümmert sich mit Hilfe eines zentralem Projektmanagements durch den Geschäftsführer Michael Roth um die ganzheitliche Entsorgung Ihrer Bohrinsel. Die gesamte Projektabwicklung beinhaltet die Demontage, das Zerschneiden, Zerlegen, Recyceln und die fachgerechte Entsorgung der Anlage.

Mit neuartiger Technik weltweit im Einsatz für Ihre Bohrinsel.
Völlig unabhängig von Standort und Größe ist das Team von ROTH International für Sie mobil im Einsatz. Bei der Demontage der Bohrinsel startet der Rückbau draußen auf dem Meer. Die speziell weiterentwickelten Schneide- und Trennverfahren können über dem Wasser, genauso wie unter dem Wasser eingesetzt werden. Das Zerschneiden der Bohrinsel  in kleinere Bestandteile mit Hilfe innovativer Schneidemethoden ermöglicht das Umschiffen aufs Land. Es folgt der Transport der Teile  nach Brake (Unterweser), wo die Materialzerlegung vom Team durchgeführt wird. Das Material wird im Anschluss  für das Recycling der Wertstoffe aufbereitet.  Nicht wiederverwertbares Material wird von uns gemäß § 56 KrW-/AbfG unter Beachtung der vorgeschriebenen Standards fachgerecht entsorgt. Die ganzheitliche Entsorgung der Bohrinseln wird von Anfang bis Ende von ROTH International übernommen.

Verantwortungsbewusste Entsorgung erhalten Sie bei ROTH International.

info(at)roth-international.de
0961-4726817

Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an.