Demontage & Rückbau von Windkraftanlagen

Effizienter Abbau von Anlagen weltweit

ROTH International demontiert die einzelnen Bestandteile

Windkraftanlagen werden meist aus wirtschaftlichen Gründen nach etwa 20 -25 Jahren wieder demontiert. Ähnlich wie der Aufbau der Windräder, ist auch der Abbau mit hohem Aufwand verbunden. Mit Spezialisten aus dem Team von ROTH International kann der Rückbau der Windkraftanlagen auf dem Wasser wie zu Land effizient und kostengünstig umgesetzt werden.

Effektive Demontage - Offshore oder zu Land

Jedes Projekt bedarf einer individuellen Planung

Individuelle Herangehensweise speziell für jede Anlage.
Jeder Auftrag ist speziell und wird von unserem Geschäftsführer Michael Roth vom Anfang bis zum Ende begleitet. Bei der Besichtigung des Objekts können technische, wie auch logistische Herausforderungen bewertet werden und für eine voraussschauende Projektplanung entscheidend sein. Als globales Unternehmen betreuen wir Projekte weltweit, denn wir sind unabhängig vom Standort, der Infrastruktur oder Stromquellen an der Anfallstelle.

Rückbau von Windkraftanlagen auf dem Meer wie auch zu Land.
Vor allem der Rückbau von Offshore-Windkraftanlagen sollte aufgrund der erschwerten Bedingungen zu Wasser gut geplant werden. Zusammen mit dem Projektleiter bespricht Michael Roth das Vorgehen für die Demontage Ihrer Windkraftanlage. Eine gut durchdachte Herangehensweise ist die Basis für einen erfolgreichen Abbau. Entstehende nicht vorhersehbare Herausforderungen können trotzdem von unserem erfahrenen Team innerhalb kürzester Zeit gemeistert werden und einen effektiven Rückbau nicht gefährden.

Sie wollen einen verantwortungsbewussten & effektiven Rückbau Ihrer Windkraftanlage?

info(at)roth-international.de
0961-4726817

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail.

Rückbau vom Rotorblatt bis zum Fundament

Fünf Dienstleistungen, ein Unternehmen - ROTH International

ROTH International kümmert sich um alles - von der Demontage, dem Zerschneiden, Zerlegen und Recyceln bis hin zur fachgerechten Entsorgung. Wir demontieren standort- und größenunabhängig jede ausgediente Windkraftanlage.

Ablauf der Demontage von Windkraftanlagen.
Zuerst wird das Rotorblatt entfernt, die Gondel demontiert und der Turm in einzelne Teile zerlegt. Danach folgt das Zerschneiden von Windkraftanlagen in kleinere Teile.

Umweltbewusstes Recycling & Entsorgen von Material.
Beim Zerlegen von Windkraftanlagen werden die einzelnen Materialien für das Recycling sauber voneinander getrennt. Durch das Aufbereiten des Materials entstehen wiederverwertbare Sekundärrohstoffe. Nicht recyclingfähige Materialien werden fachgerecht entsorgt. ROTH International erfüllt als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb nach §56 Krw-/AbfG die Ansprüche der Entsorgungsfachbetriebeverordnung.

Ganzheitliche Betreuung durch ROTH International.
Auf Kundenwunsch kann auch das Fundament entfernt und Zufahrtswege bis zur grünen Wiese rückgebaut werden. Die gesamten Arbeiten rund um die Demontage von Windkraftanlagen erhalten Sie ausschließlich von Mitarbeiter von ROTH International. Für logistische Lösungen sorgen wir gemeinsam mit Partnerunternehmen für einen problemlosen Ablauf.

ROTH International übernimmt auch den Rückbau weiterer Objekte wie zum Beispiel:

Repowering für nachhaltige Energieversorgung

Demontage für noch umweltbewusstere Anlagen

Rückbau der Windkraftanlagen für mehr Effizienz.
ROTH International zeigt, dass noch ein weiterer Schritt in Richtung nachhaltige Nutzung von Ressourcen getan werden kann. Durch einen umweltschonenden Rückbau und der Wiederverwertung von Material zu Sekundärrohstoffen oder direkten Wiederverwerndung demontiert ROTH International Anlagen ganz im Sinne der Natur.

Sinnvoller Abbau von ausgemusterten Anlagen.
Windkraftanlagen können aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr betrieben werden. Entweder sind Sie aus wirtschaftlicher Hinsicht oder aus Gründen der Sicherheit für den Betreiber nicht mehr tragbar. Dann werden sie in ihre Bestandteile zerlegt und  die Materialien entweder recycelt, entsorgt oder an einem anderen Standort wieder aufgebaut. An die Stelle der ausgedienten Windkraftanlage wird meist eine neuere und größere Anlage aufgebaut. Das sogenannte Repowering bringt dem Betreiber der Windräder einen höheren Nutzen.

Schneiden & Recycling von Windkraftanlagen

Optimierte Schneide- & Trenntechniken für Bestandteile aus CFK

Beim Rückbau  von Windkraftanlagen sind die Rotorblätter, welche aus faserverstärktem Kunststoff, bestehen für viele Unternehmen ein Problem bei der fachgerechten Entsorgung. ROTH International entwickelte in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut spezielle Schneide - und Trennverfahren, sowie Methoden zum umweltschonenden Recycling von Rotorblättern und anderen Verbundstoffen entwickelt. Diese Art der Bearbeitung von Objekten aus CFK / GFK ist weltweit nahezu einzigartig und schafft neue Möglichkeiten im Bereich des Recycling.

ROTH International ist Ihr Spezialist für Windkraftanlagen, wie auch für Rotorblätter:


Aufgrund speziellem Know How ist uns ein nachhaltiger Umgang mit CFK / GFK-Verbundmaterialien möglich:

 

Verantwortungsbewusste Demontage von Windkraftanlagen von Roth International.

info(at)roth-international.de
0961-4726817

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail.