Entsorgung von Rotorblättern

Zertifizierte Entsorgung von Rotorbättern

Entsorgen von Rotorblättern weltweit

Unabhängige Entsorgung aller Materialarten - international.
Aufgrund der Dimension und Materialbeschaffenheit eines Rotorblattes wird die Entsorgung oft erschwert, vor allem bei kohlefaserverstärkten Kunststoffen (CFK). Ohne das Rotorblatt in kleinere Teile zerlegen zu müssen, übernimmt ROTH International als Spezialist die Annahme und die weitere Zerlegung der einzelnen Materialien.

Verantwortungsvolle & umweltbewusste Entsorgung durch ROTH International.
Die Entsorgung der Rotorblätter von ausgedienten Windkraftanlagen wird durch den Entsorgungsfachbetrieb ROTH International umweltbewusst vorgenommen. Durch uns als zertifizierter Betrieb kann die Demontage, sowie auch die fachgerechte Entsorgung von einem einzigen Unternehmen übernommen werden. Bei diesem Zertifikat handelt es sich um anerkanntes Qualitätsmerkmal für Entsorgungsunternehmen, welche den Betrieben als branchenspezifisches Gütezeichen des Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz (KrW/AbfG) ausgehändigt wird. Auf Kundenwunsch übernehmen wir für auch gerne die weltweite Abholung Ihrer Rotorblätter.

Weitere Objekte können von uns entsorgt werden:

 

Umweltschonende Wertstoff-Entsorgung

Das RRC-Zertifikat dokumentiert den Ablauf

Nachhaltige Entsorgung durch ein zerifiziertes Unternehmen.
Eine ökologisch sinnvolle Verwertung von Materialien durch ROTH International bietet Ihnen als Kunden die zertifizierte Entsorgungssicherheit, die nach § 56 KrW-/AbfG gefordert wird. Beim Zerschneiden, Zerlegen, Recycling und Entsorgen von Rotorblättern wird von Beginn an auf vorgeschriebene Umweltstandards geachtet.

Detaillierte Dokumentation des Projektablaufs für professionelle Durchführung der Entsorgung.
Bei der Projektabwicklung dokumentieren wir stets lückenlos das Entsorgungsmanagement im Hinblick auf Transport und Weiterverarbeitung der Materialien. Nach Beendigung des Projekts wird Ihnen das ROTH-Recycling-Certificate (RRC) ausgehändigt, welche die fachgerechte Entsorgung bescheinigt. Ein stets diskreter Umgang mit diesen Daten gilt für ein professionelles Entsorgungsunternehmen wie ROTH International als selbstverständlich.

ROTH International entsorgt Ihre Rotorblätter mit Hilfe einer einzigartigen, patentierten Methodik.

info(at)roth-international.de
0961-4726817

Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an.

Rotorblätter - CFK / GFK in Windkraftanlagen

ROTH International gewährleistet umweltgerechte Entsorgung

Rotorblätter sind die Bestandteile der Windkraftanlagen, die bei der Entsorgung den größten Aufwand benötigen. Kohlefaserverstärkte Kunststoffe (CFK) und glasfaserverstärkte Kunststoffe (GFK) haben zwar vorteilhafte Eigenschaften, spätestens aber bei der Entsorgung können sie nur durch innovativste, technische Lösungen bearbeitet werden. Patentierte Methoden, weiterentwickelt im Haus ROTH International, ermöglichen es, dass die Rotorblätter rückstandslos geschnitten, getrennt und recycelt werden können. Dabei sind wir völlig unabhängig von Energieversorgern und der Infrastruktur.

Dank innovativer Techniken können wir die Entsorgung der gesamten Anlage übernehmen:

 

Außerdem sorgen wir damit auch für einen nachhaltigen Umgang mit CFK / GFK -Verbundmaterialien:

Ganzheitliche Entsorgung Ihrer Rotorblätter

Alles aus einer Hand - auch bei CFK / GFK -Materialien

Der gesamte Entsorgungsprozess von Rotorblättern wird von ROTH International durchgeführt.
ROTH International übernimmt ganzheitlich die Entsorgung Ihrer Windkraftanlagen. Wir kümmern uns auch um die Demontage, das Zerschneiden, Zerlegen, Recyceln und die fachgerechte Entsorgung Ihrer Rotorblätter.

Ablauf der Entsorgung erfolgt umweltschonend und effektiv.
ROTH International nimmt bei der Demontage der Windkraftanlage die Rotorblätter ab. Um diese transportieren zu können, werden diese in kleinere Teile geschnitten.  Die einzelnen Bestandteile werden im Anschluss bei der Rotorblattzerlegung in die einzelnen Materialien aufgegliedert. Rotorblätter bestehen aus einer Vielzahl von Verbundstoffen wie zum Beispiel Balsaholz, Harze, Stahl, und weiteren Materialien.

Neueste Technik für Recycling und Entsorgung von Rotorblättern.
Durch innovative Methoden schafft es ROTH International diese nach dem aktuellen Stand der Technik für das Recycling zu bearbeiten.  Die umweltgerechte Verwertung sorgt dafür, dass die recycelbaren Materialien nach der Aufbereitung dem Sekundärrohstoffmarkt zugeführt werden. Vorschriftsgemäß werden nicht recyclingfähige Materialien von ROTH International als Entsorgungsfachbetrieb nach §56 Krw-/AbfG entsorgt. Wie die genaue Herangehensweise ist, entscheiden wir bedarfsspezifisch nach den technischen und logistischen Anforderungen des Projekts.

 

Umweltschonendes Entsorgen von Windkraftanlagen, Rotorblättern und nicht recyclebaren Materialien.

info(at)roth-international.de
0961-4726817

Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an.